Auf dem Holzweg

Ein Garten wirkt nur schön, wenn er gepflegt wird oder wenn neben den perfekten Blumenbeeten ein Weg sich durch den Garten schlängelt. Bestimmte Blumen kommen auch erst gut zur Geltung, wenn ein Weg sich an die Rabatte anschmiegt und so das grün intensiviert.

Bisher hatte ich nur einen einfachen Rasenweg. Mein kleines Rosenbeet, welches im Zentrum des Gartens platziert war, ging somit unter in dem Grün. Nun haben wir begonnen einen Weg zu legen aus Holzringen. Es sieht so unglaublich aus. Wie gemalt und dennoch natürlich. 

Damit sich die Holzringe auch noch abheben, haben wir schwarze Splitsteine in die Fugen gefegt. Wir hatten zur Auswahl Schwarz oder weiße Mamorsteine. Es sollte sich aber an die Terasse anlehnen und deshalb haben wir uns für schwarz entschieden. Soll ja nicht Garten kunterbunt werden.

Es ist ein unglaubliches gepuzzel aber das Ergebnis ist einfach wunderschön und eine Bereicherung für meinen Garten, welcher durch die Streuwiese eh schon etwas Wild angehaucht ist.

Wer auch noch auf einer Idee nach einem passenden Gartenweg ist, der kann ja mal auf --> deavita.com - 60 Ideen und Beispiele für eine schöne Gartenweg Gestaltung<-- nachschauen. Dort habe ich auch "meinen Weg" gefunden.

9.7.16 13:26

Letzte Einträge: Kirschentsteiner , Sommer im Glas, Johannisbeersirup, Hefeteig- die Diva unter den Kuchenteigen, Waisen im Garten

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen