Fahrradwagen

Ich fahre gern mit meinem Fahrrad durch den Wald oder auch zur Arbeit. Gerade im Sommer ideal und man spart unglaublich viel Geld.

Jetzt mit unserem neuen Familienmitglied, unserem kleinen HUnd, gestaltet sich das ganze doch recht problematisch. Es handelt sich ja um einen Bulldoggen-Mix. Das bedeutet im Sommer, gerade wenn es richtig heiß ist, muss man höllisch aufpassen dass diese nicht überhitzen. 

Um nicht auf das Fahrrad zu verzichten, haben wir uns jetzt dazu entschlossen, uns einen Fahrradanhänger anzuschaffen. Nach langer Suche sind wir dann auf einen gestoßen, der eigentlich für Kinder gedacht ist. Ausgelegt ist dieser jetzt für 2 Kinder und einer maximalen Belastung von 40kg. Die Farbe ist weiß/schwarz und es ist zum sogenannten "Jogger" umbaubar. Gefunden haben wir das gute Stück auf amazon.de. Der Preis für den Anhänger von der Firma SAMAX beträgt 95,99€, was ein wahres Schnäppchen ist für so einen Anhänger. Wir haben zusätzlich noch eine  Kupplung sowie einen Kupplungsadapter mit Feder mitbestellt, da wir uns unsicher waren über die Montage am Rad. Insgesamt waren es dann 140,18€ für den Anhänger (was immer noch preiswert ist im Vergleich zu anderen Modellen).

Der Anhänger kam mit der Post und musste noch komplett zusammengebaut werden. Die Montage ist aber simpel und zügig gemacht.

Da der Wagen ja nun eigentlich für Kinder gedacht ist, war nun ein Fußraum vorhanden. Für den Hund etwas unbequem. Mit etwas Pappe bzw alten Kartons wurde dieses problem aber schnell gelöst. Decke drüber und fertig. Schließen kann man den Wagen zwar, aber unser Dickerchen fühlt sich dann leicht beengt.

In der "Jogger"-Funktion kann man ihn zwar schieben, aber es ist ihm nix. da läuft er lieber nebenher. Heute montieren wir dann das gute Stück ans Rad und fahren mal durchs Dorf. Mal sehen, was er dazu sagt

1.7.16 10:58

Letzte Einträge: Kirschentsteiner , Sommer im Glas, Johannisbeersirup, Hefeteig- die Diva unter den Kuchenteigen, Auf dem Holzweg, Waisen im Garten

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mausfreddy (2.7.16 21:41)
Hallo!
Das wird ihm gefallen. Wir hatten einen Hund mit Behinderung. Diesen Hund haben wir 8 Jahre gefahren.LG mausfreddy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen